4 Gedanken zu „In memoriam Eartha Kitt.“

  1. Bendedikt wäre nach der Bibel selbst ein Verführer!

    Er verhetzt und blendet die Menschen. Divide et impera lautet das altbekannte Motto…

    Wer auch immer uns erschaffen hat, hat auch seit Beginn der Menschheit dafür gesorgt, dass in etwa der gleiche Prozentsatz homosexuell orientiert oder transgender ist. Punkt.

    Religionen personifizieren die Göttlichkeit, d.h. sie drücken einem vermeintlichen Schöpfer ein MENSCHLICHES Signum auf, um Macht auszuüben.

    Hexenverbrennungen, Kreuzzüge… jetzt Hetzerei gegen „Minderheiten“.

    Offensichtlicher geht es wohl kaum.

    Ähnliches Thema – Hier ein Link zu einer Reportage über mich:

    http://diestandard.at/?url=/?id=1227288066818

    Alles Liebe

    MJ

  2. Bendedikt wäre nach der Bibel selbst ein Verführer!

    Er verhetzt und blendet die Menschen. Divide et impera lautet das altbekannte Motto…

    Wer auch immer uns erschaffen hat, hat auch seit Beginn der Menschheit dafür gesorgt, dass in etwa der gleiche Prozentsatz homosexuell orientiert oder transgender ist. Punkt.

    Religionen personifizieren die Göttlichkeit, d.h. sie drücken einem vermeintlichen Schöpfer ein MENSCHLICHES Signum auf, um Macht auszuüben.

    Hexenverbrennungen, Kreuzzüge… jetzt Hetzerei gegen „Minderheiten“.

    Offensichtlicher geht es wohl kaum.

    Ähnliches Thema – Hier ein Link zu einer Reportage über mich:

    http://diestandard.at/?url=/?id=1227288066818

    Alles Liebe

    MJ

Schreibe einen Kommentar

Deine Lieblingsfarbe?
Your favourite colour?