Dezember 2008

Der erste Beitrag zum Eurovision Song Contest 2009.

Kejsi Tola – Më merr në ëndërr Für alle Blogbesucher_innen, die sich jetzt wundern das hier zu lesen, sei hier angemerkt, dass ich ein großer Eurovision-Fan bin, und hin und wieder auch dazu posten werde. :-)Albanien war traditionell das erste Land, das ihren Beitrag zum Eurovision Song Contest auswählte. Das Festival i Këngës findet immer Ende Dezember statt.

Weiterlesen »

In memoriam Eartha Kitt.

Was für eine tolle Frau sie war! Eartha Kitt, geboren am 17. Jänner 1927 auf einer Baumwollplantage, gestorben am 25. Dezember 2008 in New York City. C’est si bon… Rrrrrrrrrrest in peace.Video: C’est si bon, 1962

Weiterlesen »

Der Papst dreht durch.

Papst Benedikt XVI hat für Lesben und Schwule keine friedliche Weihnachtbotschaft. Ganz im Gegenteil! Er wähnt Europa scheinbar am Scheideweg. Soll die Aufklärung das europäische Korrektiv auf globale religiöse Strömungen und Fanatismen sein? Oder doch katholischer Fundamentalismus? Der Papst hat sich eindeutig für die zweite Variante entschieden, und damit wohl für eine weitere Werte-Krise innerhalb

Weiterlesen »

Redesign derstandard.at ohne diestandard?

derstandard.at ist seit heute relaunched. Oder redesigned, wie die beliebte Online-Ausgabe des Standards das lieber nennt. Dieser Redesign gefällt mir sehr gut! Was Anlass zur Hoffnung gibt, ist das Versprechen das Verhältnis zwischen Werbung und Redaktionelles ausgewogen werden zu lassen. Was immer das dann auch heißen mag, denn die flächendeckenden Werbungen in den letzten Monaten

Weiterlesen »

Gemeinderat am 19.12.

Ich habe einen Feurlöscher bekommen! Das haben die anderen 100 Kolleg_innen auch. Landtagspräsident Kopietz schenkte uns den zu Weihnachten und stellte ihn auf jeden Platz. Im Begleitbrief hofft er, dass wir ihn nie brauchen werden. Das hoffe ich auch. Die Sitzung wird jedenfalls lange dauern, gibt es doch unzählige Tagesordnungspunkte. „Knapp vor Jahresende noch schnell

Weiterlesen »

Nach Peter Pilz Kommentar im Standard: ich streite nicht. Ich lade ein.

Peter Pilz schrieb heute einen Kommentar in DER STANDARD (hier). Ich bin naturgemäß beim Ausspielen von (elitären oder was?) Homos einerseits und „einfachen“ Menschen andererseits nicht einverstanden. Ich kenne viele „einfache“ Lesben, Schwule und TransGender. ich kenne auch Eliten. 😉 Ich glaube jedenfalls, dass ein Streit eh nichts bringt. Überzeugen und zeigen scheint mir die

Weiterlesen »

עזרא Esra (Hebr.) = Hilfe

Zum Abschluss des Gedenkjahres haben die Grünen Wien in ihrer Ausgabe der Zeitung Wien direkt einen Artikel von mir veröffentlicht, den ich hier online stelle:     Im Schatten lauter Gedenkveranstaltungen arbeitet eine Initiative, die Opfer des Nationalsozialismus hilft. Esra ist hebräisch und bedeutet frei übersetzt „Gottes Hilfe“. Am bekanntesten ist der Name durch das

Weiterlesen »

Wenn die Autos verschwinden.

Bill McGraw, ein Journalist und Kolumnist von The Detroit Free Press, veröffentlichte gestern einen interessanten Kommentar in der New York Times (hier). Darin erinnert er, was passiert, wenn die Autos verschwinden. Oder vielmehr die Auto-Industrie, am Beispiel Detroits.1956 schloss die Packard Motor Car Company ihre Fabrik., die damals schon – 1903 gegründet – eine 53-jährige

Weiterlesen »

In porno is so, jo.

Wer schrägen Humor hat, eine entkrampfte Haltung zu Sexualität im Allgemeinen, kein_e Stammleser_in von kath.net oder kreuz.net ist und überhaupt selbstbewusste Frauen mag, dem_der sei prinzipiell der Blog xxx (gelöscht) dringend empfohlen. Und diese in englischer Sprache vorgetragene Erklärung des österreichischen Pornostars (?), Marcello wie er sein dick big macht, ist wirklich sensationell, und ich entdeckte

Weiterlesen »

Heute fühl ich mich…