Juni 2008

Deutscher öffentlicher Sender und ein Hitler-Vergleich.

Im ZDF – immerhin einem öffentlich-rechtlichen Sender Deutschlands – gibt es nach den Euro-Übertragungen eine Sendung mit dem Titel „Nachgetreten“. In dieser Sendung dürfen angebliche Comedians – und es ist manchmal schon verblüffend, was sich in Deutschland so alles Comedian nennen darf – scheinbar lustige Kommentare abgeben. Die Witze laufen auf diesem Niveau: Alle Holländer

Weiterlesen »

Das Problem der SPÖ heißt vielleicht Gusenbauer. Aber sicher nicht nur.

Derzeit scheint ein Sündenbock für den dramatischen Vertrauensverlust der SPÖ gefunden zu sein: Bundeskanzler Gusenbauer. Aber ist das so einfach? Wie die SPÖ sich in den letzten Jahren entwickelt hat, ist Besorgnis erregend. Das ließ sich in Wien in besonderer Weise beobachten (aus meiner grünen Oppositionsperspektive): Machte sie auf Bundesebene 7 Jahre Opposition gegen schwarz/blau-orange,

Weiterlesen »

Und wieder homophobe FP-Entgleisungen.

Homophobe Entgleisungen sind bei der FPÖ auf der Tagesordnung. Sie vermehren sich. So musste sich mein Kollege und Landtagskandidat Gebi Mair bereits wüste Sachen anhören. Jetzt wieder Karlheinz Klement, der unten anderem meint, dass dies Wien bevorstünde: „Gendergrütze statt Schnitzel, ‚Berufsschwuchtel‘ als medialer Adelstitel und Homopartyveranstalter bekommen weitere Orden.“ Dann meint er, dass die Ethnien

Weiterlesen »

Zukunft für die Alte Schmiede?

In der Schönlaterngasse 9 im Ersten Wiener Gemeindebezirk befindet sich eines der wichtigsten – wenn nicht die wichtigste – literarische Kulturinstitution Wiens (oder besser: Österreichs, noch besser: des deutschen Sprachraums): Die Alte Schmiede. Das Haus gehörte der Wiener Städtischen, die es zu günstigen Konditionen in den 80-er Jahren erwarb. Davor war das Haus kommunaler Eigentum

Weiterlesen »

Eurovision 2008 – Meine Punkte gehen an (Top 3 mit Videos):

Russland hat also den Eurovision Song Contest gewonnen. Dazu muss man natürlich gratulieren. Mein Lieblingsbeitrag war es zwar bei weitem nicht, aber das Lied galt als Favorit und ich kann es auch nachvollziehen. Mein Ergebnis sieht jedoch ganz anders aus. Here are the results of my own personal vote:1 Punkt: Finnland, 2 Punkte: Kroatien, 3

Weiterlesen »

Und die Erde ist eine Scheibe…

Kardinal Schönborn macht also fleißig mobil gegen die Gleichstellung lesbischer und schwuler PartnerInnenschaften. Als Privatperson darf er diese Meinung meinetwegen haben. Als Bischof ist eine offizielle kirchliche Einmischung in staatlichen Fragen irrelevant. Das Zivilehe-Gesetz oder andere Partnerschaftsregelungen sind staatlicher Natur und müssen Rahmenbedingungen für alle Formen der PartnerInnenschaften schaffen. Eine Meinung des Bischofs ist daher

Weiterlesen »

Antisemitismus a la ÖGB.

Unglaublich, welche Mails einem manchmal zugestellt werden. Walter Sauer ist der stellvertretende Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungspolitik in der SPÖ und Sekretär im Internationalen Referat des ÖGB. Er schrieb eine Protesterklärungen an das Albert-Schweitzer Haus (der evangelischen Kirche) wegen der Kündigung einer Veranstaltung mit dem Titel „Gaza muss leben“. Soweit, so gut. Nur dann folgt eine

Weiterlesen »

Wenn Franzobel Schwule schauen geht.

Franzobel schrieb in DIE PRESSE seine Erfahrungen am Life Ball. Heute mein Kommentar in DIE PRESSE: Wenn Franzobel Schwule schauen geht: Der Life Ball ist keine Schwulenparty. Vielmehr wird einmal im Jahr ein Spektakel im und vor dem Wiener Rathaus zelebriert, um auf Aids und das Leben mit dem HI-Virus aufmerksam zu machen. Dabei wird

Weiterlesen »

Ich will auch ins Standesamt!

Heute präsentierten die Grünen Andersrum die neue Aktion: Wir wollen da rein! Mittels Postkarten und eMails sollen Kanzler Gusenbauer und Vizekanzler Molterer an ihre Versprechen erinnert werden. Denn das wirklich traurige an der derzeitigen Debatte um die gleichgeschlechtliche Partnerschaft ist ja das: Beide versprachen mehr, als was jetzt vorliegt! ZUR ERINNERUNG – Gusenbauer verprach: In

Weiterlesen »

Heute fühl ich mich…