Juli 2009

Ein Goldener Rathausmann für Miep Gies, geb. Hermine Santrouschitz

Als ich vor einigen Monaten über den 100. Geburtstag von Miep Gies, als Hermine Santrouschitz in Wien geboren, bloggte (hier), schaffte ich immerhin, dass die Retterin der Tagebücher von Anne Frank auch in ihrer Geburtsstadt nicht vergessen wird. Der Kurier berichtete groß über die Ex-Meidlingerin. Am Rande einer Gemeinderatssitzung im April fragte ich Bürgermeister Michael

Weiterlesen »

Öffentlich zugänglicher Augartenspitz ist tot. Jetzt kommt ein Zaun.

Am hervorragenden Blog unser Augartenspitz wird berichtet, wie die WEGA; eine Spezialeinheit der Polizei, die Besetzung auflöste. Die Leute, die Widerstand als Bürgerpflicht sahen und sich für ihr Grätzel und den öffentlichen Raum einsetzten, haben meine größte Hochachtung.Dieser Satz aus dem Blog, der kurz nach polizeilicher Räumung geschrieben wurde, ist eine hervorragende Zusammenfassung:Es ist einfach

Weiterlesen »

Wozu überhaupt eine Regenbogenparade?

Seit 1996 findet in Wien alljährlich die Regenbogenparade statt. Sie gedenkt den Aufständen in New York vor genau 40 Jahren, als Lesben, Schwule, Transvestiten und Freunde sich gegen Razzien und Willkür der Behörden wehrten. Die Motive für viele Teilnehmer, bei der Regenbogenparade mit zu marschieren, sind mannigfaltig. Gehen die einen hin, um für Gleichstellung ihrer

Weiterlesen »

Heute fühl ich mich…